Zum Inhalt springen

#rp15 – Jetzt seid Ihr gefragt

re:publica 15 - FINDING EUROPEDie re:publica naht mit großen Schritten, zu großen Schritten, wie mir fast scheint. Kurz und knapp, ich werde einen kleinen Beitrag zum Thema deutsch-jüdische Blogosphäre halten. An dieser Stelle sei vor allem den Bloggern gedankt, die mir so nett auf meine Fragen geantwortet haben! Eure Antworten sind auch ohne Vortrag bereichernd, spannend und zum Teil auch sehr überraschend. Danke!

Weshalb ich hier aber nur ganz kurz schreibe: in einer halben Stunde, die man mir gibt, kann man nicht so sehr viel sagen und ob Zeit für Fragen bleibt, ich weiß es nicht. Daher möchte ich jetzt einfach Euch bitten, mir zu sagen, was Euch interessiert, was Ihr wissen wollen würdet zum Thema, von den Bloggern und überhaupt. Ich vermute, dass einige Fragen schon beantwortet sein werden, dennoch interessiert es mich und ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere die Zeit fände zu fragen. Ich hoffe dann, es am Donnerstag einbauen zu können. Und sonst würde ich auch hier in diesem Blog antworten. 
Also, legt los. Gern über das Kommentarfeld hier unten drunter oder per Kontaktformular hier.
Auch Euch schon jetzt, vielen Dank!

Ein Kommentar

  1. Miriam Woelke Miriam Woelke

    B“H

    Ups, die re:publica hatte ich total vergessen, denn mein Augenmerk gilt der ebenso anstehenden DNX in Berlin. Im Betahaus, glaube ich. Digitale Nomadenkonferenz und so. Obwohl ich kein Nomade bin und meiner Meinung nach viele Inhalte leicht in die Irre fuehren koennten bzw., dass den Teilnehmern zu viel versprochen wird.

    Es freut mich, dass die re:publica auf einen jued. Blogger aufmerksam wurde und Dich einlud. Uebrigens wird Dein Vortrag sicher auch auf Youtube erscheinen, denn die re:publica hat dort einen eigenen Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 2 =