Zurück zum Content

Fersehhinweis: Antisemitismus heute – Wie judenfeindlich ist Deutschland?

Kippaträger vor dem Berliner Dom: Das Foto stammt von einem sogenannten Kippa-Spaziergang, mit dem Berliner Bürger im September 2012 ein Zeichen gegen Antisemitismus setzten. (Bild: Das Erste)

Das ARD zeigt heute abend eine Reportage…und wie ich vermute, wird sie „uns“ nicht sehr überraschen, ich hoffe doch aber einige andere zum Nachdenken anregen.

Neulich in ganz anderem Zusammenhang las ich bei einer Bloggerin einen Satz, den ich gleich mit meinen Erfahrungen in pucto Sicht auf die Juden in Verbindung brachte:

Weil er exemplarisch für die Art Mitmenschen ist, die sich selbst für gebildet und aufgeklärt halten, aber tatsächlich die dümmsten und einfältigsten Vorurteile pflegen.

 Da er aber nicht nur zu dem von Mela geschilderten Problem passt, sondern eben auch zu unserem Alltag, wenn man nicht meistens in einer wunderbaren Blase leben darf, sei er hier übernommen.

Die Reportage heute also:
Die Story im Ersten: Antisemitismus heute

Man darf gespannt sein – Auswertung später. 

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =