Zurück zum Content

S-Bahn und Entschädigung

Wie ich schon erwähnt habe, fährt die S-Bahn jetzt wieder mit einem Notfahrplan. Das geht nun seit Monaten so. Im Sommer, wenn halb Berlin eh weg war, konnte man das getrost den Touristen zumuten. Die wissen ja nicht, wie es eigentlich ist, wenn denn die Bahn fährt. Es gab Verhandlungen über Entschädigungen. Man stimmte seitens der S-Bahn diesem für Abonnenten, Zeitkarteninhabern zu. Wogegen man sich aber vehement wehrte, war eine entsprechende Entschädigung, für die Studenten der drei Universitäten. Die machen wohl die größte Gruppe der Zeitkarteninhaber aus – ob sie wollen oder nicht. So ist es so, dass man an einigen Fachhochschulen in der Stadt die Möglichkeit hat, reduzierte Karten zu kaufen, man muss aber nicht und erst recht nicht für das ganze Semester und besonders nicht, wenn man sie gar nicht braucht….
In gut einem Monat geht die Uni wieder los. Wer Glück hat, studiert im Zentrum, hat ein Fahrrad oder kommt einigermaßen mit der BVG hin… zur Not kann man ja schon mal in der Nacht loslaufen, um ans Institut zu kommen. Bereits im Sommersemester konnten z.B. Insitute der FU und HU, die weit außerhalb lagen nicht mehr mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Ja, für alles gibt es Lösungen… ich frage mich nun aber zweierlei:
1. warum müssen wir weiter für einen „Service“ bezahlen, den wir nicht nutzen können
2. warum werden die Studenten aus den Entschädigungszahlungen rausgenommen? Warum kann man nicht z.B. sagen, daß man uns die Semestergebühr zum nächsten Semester um 50-100 Euro kürzt? Ja, ich weiß, dass wir effektiv weniger im Monat zahlen. Aber wie oft können wir die S-Bahn in diesem Jahr nutzen?

Ich bin dankbar für meinen Drahtesel, ohne ihn würde ich gar nicht mehr aus dem heimatlichen Bezirk weg kommen. Die U-Bahn fährt da nämlich auch nicht. Da aber wissen wir wenigstens, wann es ein Ende hat…

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 8 =