Zurück zum Content

Ein Baum für Juna

Mentio hat mich (wie so oft schon) inspiriert und hiermit schließe ich mich gern der Aktion an. Worum geht es? Unser so geliebtes Surfen im Weg kostet CO2. Was kann man dagegen tun? Richtig, Bäume pflanzen. In Israel hatte ich schon vor Jahren einen Baum pflanzen lassen. Aber hier bei uns… meinen Blog schreibe ich doch hier und unseren Wäldern geht es auch nicht gut. Daher der Hinweis auf die Initiative „Mach’s grün!“

Hiermit pflanze ich also wieder einen Baum, diesmal irgendwo in Deutschland. Für den einen gute Werbung und den anderen eine Herzensangelegenheit. Wachse also gut, kleiner Baum.

2 Comments

  1. Hallo Juna,

    super, dass Du bei unserer Aktion "Mach Deinen Blog CO2-neutral dabei bist. So leistest auch Du einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz.

    Nähere Informationen findest Du unter: http://www.kaufDA.de/umwelt/co2-neutral

    Grüße aus Berlin,
    Florian

  2. Die Aktion zieht ja richtig Kreise! Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × fünf =