Zurück zum Content

Berlin, Weihnachten 2011

…die Straßen sind leer, es gibt Parkplätze ohne zu suchen. Die Menschen sind entspannt und freundlich. Die Stadt atmet auf.

Vielleicht sollte man im nächsten Jahr versuchen, eine Erhebung zu machen, wie viele Menschen überhaupt in der Stadt sind. Ich wage zu behaupten, dass der Großteil weg fährt zu ihren Familien, da ja nur noch ein Bruchteil Berliner in der Stadt leben. Die paar wenigen Touristen gleichen die weihnachtliche Abwanderung bei weitem nicht aus. Ich genieße die Arbeit an diesen Tagen.

Das liebe ich an Weihnachten. Berlin, wie es eigentlich ist/ war…ganz entspannt.

3 Comments

  1. NOA NOA

    Schönes neues Layout hat dein Blog. GEfällt mir.
    Noa

  2. Dankeschön. War allerdings unfreiwillig, da das alte nicht mehr funktionierte. Ich denke, das ist ein guter Kompromiss 😉

  3. Ich habe auch an Weihnachten noch nie (einfach)
    einen freien Parkplatz in Berlin gefunden 🙂 Schöner Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 7 =