Zurück zum Content

Feiertage

Was ist an den Weihnachtsfeiertagen besonders mag, ist die Stadt. Die Stadt, die dann so ist, wie sie doch eigentlich immer war, ruhig und gemütlich. Kaum Menschen auf der Straße, die Bahnen und Busse ohne die Passagiere, die sich nicht an den immer gleichen Stationen auf die Straße ergießen. Man trifft sogar Berliner…ja, schön ist es und ich genieße das nach einem Tag Arbeit. Arbeiten? Ja, ich habe heute gearbeitet. An Feiertagen, die mir jetzt nicht sonderlich viel bedeuten arbeite ich immer. Ich finde es selbstverständlich, da so Menschen mit ihren Lieben zusammen sein können. Und ich komme auch einmal im Jahr entspannt wieder nach hause…ganz so, wie ich es von früher kenne. Weihnachten hat schon was schönes.Und morgen, morgen ist noch so ein Tag der Ruhe….in der Berlin eben doch wieder Berlin ist.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + acht =