Zurück zum Content

Weiße Stadt

Weiß ist es in Berlin dieser Tage, sehr weiß…und es wird mehr. Der Schnee erstickt die Geräusche, die unweigerlich zu diesen Tagen dazu zugehören scheinen. Wenn man aber die Augen schließt, hört es sich an wie in einer Kriegskulisse. Entferntes Knallen, Grollen… Ich mag diese Geräusche nicht, kann den Geknalle nichts abgewinnen. Mag man mir noch so sehr erklären wollen, dass der Lärm nötig sei, um die bösen Geister auszutreiben. Bitte? An nichts wird geglaubt, aber an böse Geister schon? So viel Geld wird in die Luft geballert und gleichzeitig gejammert, wie arm wir doch alles sind, wie schlecht es uns geht.
In Berlin findet jedes Jahr diese Riesenparty statt, mit Feuerwerk und allem pipapo. Reicht das denn nicht? Und reichen nicht auch Wunderkerzen und stille Lichter?

Blogged with the Flock Browser

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 10 =