Zurück zum Content

Beeinflussung

Irgendwie seltsam. Da beobachte ich, wie Noa ihren Weg nach Israel findet und sehe ihren Glauben, der so viel tiefer zu sein scheint, als der meine. Und dennoch merke ich allmählich eine gewisse Beeinflussung. Ich denke wieder mehr nach, lese wieder zum Thema, lerne.

Vielleicht ist es auch nur, dass ich inzwischen irgendwie meinen Punkt gefunden habe, meine Stellung. Dass ich wieder mehr um mich herum zulasse, mich wieder verankere, dort, wo ich nie losgelöst war, nur die Leinen waren locker. Ich kann nicht sagen, ob es wirklich an Noas Weg liegt, oder an meine eigene Rückkehr, am kommenden Winter. Ich weiß es nicht. Dennoch, ich merke, wie es mich zurückzieht, nach Hause…

Blogged with the Flock Browser

1 kommentar

  1. Noa Noa

    Rueckkehr nach Israel?
    Wir haben eine Verbindung, Juna. Und egal, wie, du wirst DEINEN Weg finden, Ob mein Glaube tiefer ist… wirklich tiefer ist, vermag niemand zu sagen. Vielleicht nur "anders"?
    Wichtig ist doch, dass du dich in dir selbst stimmig fuehlst, dass niemand dich beeinflusst, in eine Richtung, die dir nicht gut tut.
    Aber darueber, dir einen Impuls zu geben, nachzudenken, darueber freue ich mich.Lass dich davon nicht "mitziehen" und pruefe genau, was genau DEIN Weg ist. ich wuensche dir von ganzer Seele, dass du DEINEN Weg findest. Hoer auf deinen innere Stimme. (ich weiss, ich schwafel schon wieder *grins*)
    Noa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 5 =